The logo for Barbara Wolflingseder

Meine aktuellen Bücher

Meine aktuellen Bücher

Tarife, Treffpunkte & Informationen

+43 676 4268571

Indoor - Möglichkeiten

Literarisches Wunschkonzert Literaturshow in Wien

Barbara Wolflingseder & Andre Blau

Seit 1999 präsentiert der Theaterverein Divina Komödie die Veranstaltungsreihe „Literaturshows“ in Wien. Erleben Sie nach dem Konzept des Sprecher-/ Schauspieler-/ Autoren- und Kabarettistenduos Andre Blau und Barbara Wolflingseder ein "literarisches Wunschkonzert".

Die Künstler richten sich in der Literaturshow ganz nach den Vorlieben des Publikums. Die Zuhörer und -seher bestimmen das Programm der jeweils nächsten Show durch Nennung von Buch- und/ oder Autorenwünschen.

Das Spektrum der literarischen Reisen reicht vom kategorischen Imperativ (Shakespeare, Goethe, Torberg, Valentin, Köhlmeier, Franzobel, Rosendorfer, …) bis zur Gebrauchsanweisung für elektrische Dosenöffner. Egal, ob österreichisch, international, alt oder neu – alles ist möglich. In jedem Fall wird es interessant, absurd, komisch, spannend und und und.

Außerdem fest im Programm der Literaturshows in Wien: die Verlosung von literarischen Bestsellern.

Neben der Erfüllung literarischer Publikumswünsche stehen regelmäßig special guests aus benachbarten Genres wie Theater, Kabarett und Musik auf der Bühne. Erleben Sie zum Beispiel Otto Lechner, Mike Supancic, Severin Groebner, Regina Hofer, O. Lendl, Christina Zurbrügg, Otmar Kastner, Pepi Hopf, Klaus Eckel, Christoph Krall, Norbert Peter, d´Gigerln, Manfred Linhart oder Robert Mohor, um nur einige zu nennen, die bisher dabei waren.

Da es uns wichtig ist, dass Literatur für jedermann kostenlos zugänglich ist, finden unsere Veranstaltungen der Literaturshow in Wien bei freiem Eintritt statt!

Hier finden Sie die nächsten Veranstaltungsorten und Termine für die Literaturshow in Wien.

Neben den Ausflügen auf Wiener Kleinkunstbühnen umfasst das Engagement von Barbara Wolflingseder auch Stadtführungen, Bücher, Sprech- und Radioworkshops sowie vieles mehr. Auf der Themenseite erfahren Sie Weiteres.

Zum Seitenanfang