Fremdenführerin - Sprecherin - Moderatorin - Schauspielerin - Journalistin - Autorin.

Vor 30 Jahren bin ich von Oberösterreich nach Wien gekommen. Nicht zum Studieren, sondern der Liebe wegen, der Liebe zu Wien. Ich habe die ersten Jahre stundenlange in Museen verbracht, besondere Plätze aufgestöbert, die unterschiedlichsten Menschen getroffen und dabei sämtliche Facetten einer Großstadt, die hunderte Jahre alt ist und lange Zeit das imperiale Zentrum Europas war, durchaus intensiv kennengelernt. Nachdem ich leidenschaftlich gerne Geschichten erzähle und mich selber so freue, was diese Stadt alles zu bieten hat, teile ich diese Freude gerne mit anderen. Seit 2006 bin ich Fremdenführerin, verstehe mich aber mehr als Vermittlerin von Geschichte und Kultur. 

Nach dem Studium der Visuellen Gestaltung und einem sehr erfolgreichen Abschluss einer Schauspielschule folgten einige Jahre in der Freien Wiener Theaterszene. Anschließend Tätigkeiten als Sprecherin (div. ORF-Sendungen, Werbungen, Hörspiele, etc.) und Radiojournalistin bei Ö1 und verschiedenen Sendungen auf Mittelwelle 1476.

Sprechtechnik- und Radioworkshops in Schulen und Jugendzentren. Gestaltung von sieben Hörbüchern über Wiener Bezirksgeschichte(n).

Seit 1998, gemeinsam mit Andre Blau, gibt es die „Literaturshow“, eine monatliche Jour-Fixe-Lesung, sowie diverse (szenische) Lesungen.

Hörspielproduktionen für Ö1 und verschiedene deutsche Sender.

Seit 2006 staatlich geprüfte Fremdenführerin.

Kurierartikel.JPG

Verschoben wegen der aktuellen COVID19-Maßnahmen!!!

Infos folgen!

Verschoben wegen der aktuellen COVID19-Maßnahmen!!!

Infos folgen!

Der Weise sagt niemals, was er tut – aber er tut niemals etwas, was er nicht sagen könnte.

Jean-Paul Sartre

Lob freut mich

Liebe Frau Wolflingseder,
Diese zwei Stunden mit Ihnen auf den Spuren der Wiener Literatur in den Kaffehäusern waren so wunderbar... nur viel zu kurz!!!
Wir haben jede Minute genossen ... es war ein Geschenk an meine „ Leseratten“ ... und es hätte nicht schöner sein können!
Haben Sie dafür vielen Dank!
Ich grüsse Sie sehr herzlich und wünsche Ihnen ein wunderschönes Wochenende

Caroline W.

Frau Wolflingseder, ich möchte mich recht herzlich für Ihre Mühen bedanken. Es macht mir unheimlich Spaß mit netten, sympathischen Menschen zu kommunizieren. Sie gehören auf jeden Fall zu diesen Menschen. 

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie wieder einmal in einer Dokumentation (ORF III) sehen könnte. Sie vermitteln die Geschichte Wiens mit auf angenehme und fesselnde Art.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Liebe Grüße aus Dornbirn

Wilfried V.

 

 

Liebe Frau Wolflingseder,

vielen herzlichen Dank für Ihre ausgezeichnete Führung heute!

Es war ein wahres Erlebnis für alle! :)

Bis zum nächsten Mal!!! 

O.Z.

 

 

Unvergessen Ihre wunderbare Führung im April 2017 bei bestem Wetter durch Währing.

Herzliche Grüße aus München

Uta I. & Dr. Peter J.

Liebe Frau Wolflingseder,

nochmals herzlichen Dank für Ihre ausgesprochen interessante (und charmante !) Stadtführung.

Liebe Grüsse, schönen Sommer und weiterhin viel Erfolg in Ihrem täglichen Wirken.

Daniel U., Schweiz

Dankeschön. Erstens : Der Sprache wegen, gehörtes Hochdeutsch, welch ein Segen! Zweitens : Ins Wienerisch abgeglitten, das passt zum Dunklen, unbestritten, welches Sie so vortrefflich vermittelten , darob von uns manche sich schüttelten . Drittens: Schlicht begeistert wir waren kleistert die mit den roten Haaren als Feedback weg..... Mit ganz lieben Grüßen Beate B.

 

SgF Wolflingseder,

 

nochmals vielen Dank für die anregende, gescheite und unterhaltsame Führung an Sonntag. Ich schwelge heute noch in den vielen Informationen mit der besonderen Note, die Sie uns vermittelt haben.

 

ich hoffe, das Wetter passt am 25. Oktober, weil da könnte es sein, dass ich wieder in Wien bin. Wenn ja, bin ich natürlich sofort bei Ihrer Führung in Döbling dabei.

Ute H. 29.9.2020

Babin.JPG